Content Section
ARCHIV: Achtung technischer Hinweis: Das Foto wurde mit einem Spezialobjektiv "Fisheye" aufgenommen +++ Besucher stehen in Hannover bei der CeBIT 2012 am Stand des Internetdienstleisters Google (Foto vom 08.03.12). Der Internet-Riese Google schuetzt die Privatdaten seiner Nutzer nicht ausreichend: Zu diesem Schluss kam am Dienstag (16.10.12) die franzoesische Datenschutzbehoerde CNIL, die im Namen aller europaeischen Schwesterbehoerden die neue Datenerfassung und -nutzung von Google untersucht hatte. Das US-Unternehmen hatte im Maerz die Daten seiner verschiedenen Dienste wie Gmail und Google+ zusammengelegt. (zu dapd-Text)
Foto: Nigel Treblin/dapd Nigel Treblin/AP